Was ist das NProject?

Was ist das NProject?

Teilen:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Die Nproject Modelleisenbahn ist entstanden aus einem Überfluss an Teilen und zu wenig Ideen.
Klinkt verrückt, aber ist das nicht ein Problem, dass bei vielen von Ihnen vorkommt?

Ein Karton voller Sachen und jetzt liegen sie dort nur herum. Eines Tages werde ich damit etwas anfangen………eines Tages………später mal……. Auf dem Dachboden standen ein komplettes Bahnbetriebswerk, Gleise, eine Drehscheibe, Loks und Wagen, Steuergeräte usw, usw, usw………in Kartons……..nichts montiert. In der Scheune standen 3 modulkästen …………….leer ………………..kahl …………….

Kartons voller Modellgleisen und Modelleisenbahn „Krempel“, und keine Ahnung wie damit etwas zu machen ist. Mit der Idee im Hinterkopf ist damals das NProject gestartet. Die Idee wurde damals in eine Internet Seite gesetzt und mit verschiedenen Leuten ausgearbeitet. Jeder der eine gute Idee hatte, durfte die Seite (Online) aufrufen und so ist alles zusammengekommen. Mit den Sachen die ich selber schon hatte, und den Ideen von einer Anzahl anderer Leute, ist so eine schöne Modellbahn entstanden.

Das NProject berichtet aber nicht nur über Modellbautechniken die gelungen sind. Das NProject berichtet auch über Fehler und Fehlversuche. Sachen, die doch wieder neu gemacht werden ussten und was „auf Papier ach so nützlich erschien…….“, aber nichts geworden ist. Auf diese Weise lernt man wirklich etwas davon.

Mittlerweile ist NProject fast „fertig“ und das Projekt auf großer Ebene beendet. Die Anlage ist nun regelmäßig auf Ausstellungen und Messen zu sehen (nicht nur Modellbahn) und jeder kann dort sehen was möglich ist, was (ganz ehrlich) man vor allem nicht machen kann!

In diesem Moment dreht es mehr um einzelne Projekte (Geräusche, Steuerung usw, usw) die die Anlage weiter verfeinern und um Sachen die, später gesehen, doch anders hätten werden sollen, denn ehrlich ist ehrlich……….eine Modellanlage ist nie wirklich fertig.......zum Glück!